100 JAHRE FÜRSTLICHE NOTSTANDSKÜCHE 1919-2019

Die Hofbibliothek hat aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums eine reich und farbig bebilderte Broschüre herausgegeben. Sechs Autoren beleuchten die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg in Regensburg und den Einsatz des Hauses Thurn und Taxis, insbesondere des Fürsten Albert I. und seiner Gemahlin Fürstin Margarete zur Linderung der Not in der Stadt. Seit 100 Jahren werden hier bis heute kostenfrei eine dreigängige Mahlzeit an Bedürftige ausgegeben, rund acht Millionen in hundert Jahren. Die Beiträge geben einen spannenden und abwechslungsreichen Einblick in die wechselvolle Geschichte der Fürstlichen Notstandsküche.

Paperback, 96 Seiten

19.90 EUR
excl. Versandkosten




Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb!