Die Schatzkammer

Im Nordflügel des klassizistischen ehemaligen Marstalls ist seit 1998 die Fürstliche Schatzkammer, ein Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums, untergebracht. Hier werden herausragende Kunstgegenstände aus den fürstlichen Sammlungen präsentiert. Hochwertiges Mobiliar, feines Porzellan, wertvolle Tabatieren, exklusive Waffen und erlesene Gold- und Silberpretiosen aus den führenden Kunstwerkstätten Europas entführen den Besucher in die Welt und den Glanz einer der bedeutendsten Dynastien des europäischen Hochadels.